1DSC_3981.jpg
1DSC_4043.jpg
1DSC_3971.jpg

Herzlich willkommen!

Bei uns können Sie auftanken! Mütter und Väter finden im DRK-Kurzentrum Carolinensiel genau die Unterstützung, die sie brauchen. Und auch für die Kids ist bestens gesorgt. Denn unser Haus ist nach modernsten kurtherapeutischen Gesichtspunkten konzipiert. Es liegt im wunderschönen Carolinensiel, einem typischen kleinen Nordseebad mit seinem ganz besonderen Charme, einem schönen Strand, gesunder Luft und vielen attraktiven Freizeitangeboten.

WIR HABEN WIEDER FÜR SIE GEÖFFNET!

Liebe Kurteilnehmer*innen,

Mitte März musste unsere Einrichtung – wie alle anderen Einrichtungen in Niedersachsen – aufgrund der Corona-Pandemie schließen. Die Zeit bis zum 1. Juli haben wir genutzt, um unsere Prozesse in der Klinik den besonderen Gegebenheiten und Anforderungen durch die Pandemie anzupassen. Oberstes Gebot für unsere Herangehensweise sind die Wahrung und Verbesserung der Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten und die Fürsorge für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Daher haben wir umfangreiche Hygienebestimmungen erarbeitet, die nun in unseren Kurdurchgängen Anwendung finden. Diese werden Ihnen und uns Struktur und Sicherheit während der Kurmaßnahmen geben, so dass Sie jede Möglichkeit haben zu gesunden.

Das Hygienekonzept orientiert sich eng an den aktuellen Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes sowie den Anforderungen und Empfehlungen des Gesetzgebers, der Fachinstitute und der Berufsgenossenschaften. An dem Konzept mitgearbeitet haben darüber hinaus die Mitglieder des Forschungsverbundes Familiengesundheit der Medizinischen Hochschule Hannover, dem wir auch angehören. Das Hygienekonzept wurde dem für uns zuständigen Gesundheitsamt vorgelegt.

Damit Sie wissen, was Sie vor und während Ihrer Kur in dieser besonderen Zeit erwartet, geben wir Ihnen gerne einen Einblick in die Vorbereitung der Kurdurchgänge und in deren Ablauf:

Wir nehmen Kontakt zu unseren Patientinnen und Patienten auf, um anhand eines umfassenden Fragebogens zum Corona-Infektrisiko-Screenings die Aufnahmemöglichkeit zu prüfen. Wir orientieren uns dabei an den Empfehlungen des RKI zu den Kontraindikationen COVID-19, die eine besondere verantwortliche Abwägung unsererseits bedürfen:

Dazu gehören chronische Erkrankungen wie 

  • COPD

  • Mukoviszidose

  • alle Grunderkrankungen mit Immunsuppression (wie z. B. Multiple Sklerose, Morbus Crohn o. ä.)

  • unzureichend eingestellte Diabetes Typ I und II mit Neigung zur Entgleisung,

  • multimorbide Patienten mit schweren chronischen Erkrankungen wie Herz-Kreislauferkrankungen, schweres und/oder schlecht eingestelltes Asthma, Leber- und/oder Niedererkrankung,

  • Laborchemisch nachgewiesene Infektanfälligkeit (periodisches Fieber u. a.),

  • Zustand nach kürzlich überstandenen Infektionskrankheiten sowie Operationen

  • maligne Erkrankungen

  • sowie bei bestehender Schwangerschaft

Besonders sorgfältig müssen wir bei den Risikofaktoren

  • Adipositas mit einem BMI über 30 u. U. mit begleitenden Erkrankungen,

  • Alter der Patientinnen und Patienten über 50 Jahre,

  • Nikotinabusus

abwägen, ob eine Aufnahme zum jetzigen Zeitpunkt möglich ist.

Erst dann werden die Patientinnen und Patienten eingeladen.

Zur Vermeidung einer Ansteckung mit COVID-19 bei unseren Kurgästen aber auch unserem Personal ergeben sich notwendige Änderungen im Klinikalltag.

In allen öffentlichen Bereichen (also dem gesamten Gebäude und dem Außengelände der Einrichtung) nicht aber im eigenen Appartement der Kurgäste gelten die Regeln:

  • Ein Mund-Nasen-Schutz muss von allen Personen getragen werden! Diese werden in der Einrichtung für Sie täglich gewechselt.

  • Die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern muss nach Möglichkeit eingehalten werden.

  • Vor dem Betreten von Gebäuden, Abteilungen etc. müssen die Hände desinfiziert werden.

  • Die anreisenden Familien werden in feste Gruppen eingeteilt. Unterbringung, Essenszeiten, Kinderbetreuung, Schule und Therapiegruppen (z. B. Physiotherapie, Psychosozialer Dienst, Ernährungstherapie) finden nur mit Familien der zugeteilten Gruppe statt.

    (Kleiner Tipp: Bitte teilen Sie und Ihr/e Freund/in uns frühzeitig vor Kurbeginn mit, dass Sie gemeinsam an der Kurmaßnahme teilnehmen werden und gemeinsam in einer Gruppe sein möchten.)

  • Die Einhaltung der Kontaktbeschränkung auf die Gruppengemeinschaft ist absolut notwendig, damit im Falle eines Covid-19-Verdachtes die Kontakte nachvollziehbar und minimiert sind.

Die Einhaltung dieser Regeln ist Voraussetzung für die Vermeidung der Schließung der gesamten Klinik im Falle eines bestätigten COVID-19-Falles.

Anreise Ihre Anreise sollte möglichst mit dem PKW erfolgen. Ein/zwei Tage vor Ihrer Anreise erhalten Sie eine E-Mail mit der genauen Anreisezeit von uns. Bitte halten Sie sich an diese Zeit, damit wir keine Menschenansammlung bei der Anreise erleben. Im Falle einer verspäteten Anreise informieren Sie uns bitte umgehend. Fahrer bzw. Begleitpersonen dürfen auf das Außengelände aber nicht in das Gebäude.

Abreise Die Abreise sollte möglichst mit dem PKW erfolgen. Die Appartements müssen am Abreisetag bis 8.00 Uhr geräumt sein. Wie auch bei der Anreise dürfen Fahrer und Begleitpersonen auf das Außengelände aber nicht in das Gebäude.

Wichtig: Sie müssen gewährleisten können, dass Sie bei einer erforderlichen vorzeitigen Abreise umgehend und möglichst kontaktlos abreisen können (z. B. bei Quarantäne). Deshalb empfehlen wir auch hier noch einmal die An- und Abreise mit dem PKW.

Besucher-/Gästeregelung Während der Maßnahme sind grundsätzlich keine Besucher, Gäste, Tagesgäste … auf dem Gelände gestattet. Von Treffen mit Besuchern außerhalb des Geländes sollte ebenfalls Abstand genommen werden.

Bettwäsche Während des Aufenthaltes darf die Bettwäsche vom Reinigungspersonal nicht gewechselt werden. Gerne dürfen Sie die zur Verfügung stehende Ersatzwäsche eigenverantwortlich nutzen.

Eigenanteile Ihr Eigenanteil wird zu Beginn der Kur in der Einrichtung fällig. Unser Personal wird auf Sie zukommen.

Essenszeiten Sie werden zu festen Essenszeiten mit Ihrer Gruppe eingeteilt. Bitte halten Sie diese Zeiten unbedingt ein.

Freizeit- und Kreativangebote Das Bundesland Niedersachsen bestimmt mit seinen Verordnungen zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus unser Angebot. Je nach Einschränkungen können wir keine oder nur wenige unterbreiten.

Handtücher Die Handtücher werden in regelmäßigen Abständen von dem Reinigungspersonal gewechselt. Bitte nehmen Sie für den Strand ein eigenes Handtuch mit.

Kinderbetreuung Gemäß den Vorgaben des Landes Niedersachsen wird die Kinderbetreuung in festen Familiengruppen durchgeführt.

Physiotherapie Das Therapieangebot findet ausschließlich in festen Kleingruppen oder als Einzeltherapien statt. Kneippanwendungen können leider zurzeit nicht stattfinden.

Psychosozialer Dienst Auch dieses Therapieangebot findet in festen Kleingruppen oder als Einzeltherapien statt.

Reinigung Während der Reinigung Ihres Appartements sollten Sie und Ihre Kinder sich möglichst nicht dort aufhalten.

Sauna Leider ist die Sauna aufgrund der einzuhaltenden Hygieneregeln geschlossen.

Schule Die Arbeit mit den Kindern kann nur im reduzierten Umfang stattfinden.

Schwimmbad Die Nutzungsmöglichkeiten des Schwimmbads der Cliner Quelle bitten wir der Homepage www.clinerquelle.de zu entnehmen. 

Wir bitten um Ihr Verständnis für die notwendig gewordenen Änderungen im Kurablauf. Diese sind nötig, damit Ihre Gesundheit und die unseres Personals weitestgehend geschützt werden kann.

Wie Sie sehen, tun wir alles dafür, den Kuraufenthalt für Sie und Ihre Familie so sicher und angenehm wie möglich zu gestalten, so dass Sie sich in Ihrer Kurzeit gut erholen und noch lange auf positive und schöne Erinnerungen zurückschauen können.

Zum Schluss haben wir noch eine Bitte an Sie:

Viele Menschen nehmen mittlerweile die Corona-bedingten Einschränkungen nicht mehr ernst genug und gefährden damit leider nicht nur ihre eigene Gesundheit, sondern auch die ihrer Mitmenschen. Bitte beachten Sie die Hygieneregeln genauso wie wir es tun, damit wir alle keinen Schaden erleiden. Nach wie vor ist das Corona-Virus gefährlich und verlangt viel Disziplin von uns, um uns nicht zu gefährden. Bitte bedenken Sie, dass Sie in unserer Einrichtung und an der gesamten Nordseeküste auf Menschen aus allen Bundesländern mit unterschiedlich hohen Fallzahlen treffen werden. Bitte handeln Sie umsichtig und verantwortungsvoll.

Irgendwann – und hoffentlich nicht in allzu ferner Zukunft – wird eine Zeit kommen, in der wir stolz auf die Vergangenheit zurückblicken werden und sagen können, dass wir diese historisch einzigartige Ausnahmezeit gut und verantwortungsvoll mit Blick auf uns und unsere Kinder gemeistert haben. 

Wir freuen uns, Sie in unserer Klinik begrüßen und kennenlernen zu können.

Ihr Kurteam Carolinensiel

  • Mutter/Vater-Kind-Kuren

    Unser interdisziplinäres Team betreut und berät Sie ganzheitlich. Denn es genügt nicht, nur Krankheiten zu behandeln. Bei uns gewinnen Sie Gesundheit und Lebensfreude zurück.
    Weiterlesen

  • Das DRK-Kurzentrum

    Wir möchten, dass Sie sich wohlfühlen und schnell wieder zu Kräften kommen. Unser Haus und sein freundliches, engagiertes Team bieten dafür beste Voraussetzungen.
    Weiterlesen

  • Freizeit und Umgebung

    Carolinensiel und seine Umgebung bieten viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Wir haben Ihnen eine kleine Auswahl interessanter Ausflugsziele zusammengestellt.
    Weiterlesen

  • Kids und Kurschule

    Sie brauchen Zeit für sich - wir kümmern uns um ihre Kinder. Sie werden professionell betreut und können in unserer Kurschule außerhalb der Ferienzeiten in den wichtigsten Fächern unterrichtet werden.
    Weiterlesen

  • Ihr Weg zur Kur

    Bei der Beantragung einer Kur gibt es viel zu bedenken. Wir geben Ihnen hilfreiche Tipps und stehen Ihnen für alle Fragen gern zur Verfügung.
    Weiterlesen

  • Indikationen und Therapien

    Erkrankungen oder Befindlichkeitsstörungen, bei denen Sie im DRK-Kurzentrum bestens aufgehoben sind. Wir geben Ihnen einen Überblick über die angeboten Behandlungen und Therapien.
    Weiterlesen