Kontrast:
Schriftart:
Sie sind hier: DRK-Kurzentrum Carolinensiel / Home
Herzlich willkommen!

 

Wir freuen uns auf Regenbogenfamilien!

VIELEN DANK an die Teilnehmer_innen der ersten Kur für Regenbogenfamilien. Wir haben uns mit Ihnen sehr wohl gefühlt und freuen uns auf weitere positive Erfahrungen!

Ebenso VIELEN DANK an QUEERströmung e. V., www.queerstroemung.de , für die tolle Unterstützung und die versprochene weitere Zusammenarbeit!

Pressemitteilung, Flyer und Plakat zum Download

Die nächste Kur für Regenbogenfamilien wird zu Beginn des nächsten Jahres stattfinden.

 ___________________________________________________________

Liebe Mütter, liebe Väter!

Leider ist das DRK-Kurzentrum bereits bis September 2014 ausgebucht. In dem Kurdurchgang vom 24.09. bis 15.10.2014 sind noch wenige Plätze für Mütter und Väter mit Kindern frei. Weitere freie Plätze sind verfügbar ab dem 15.10.2014.

 ___________________________________________________________

In unserer Einrichtung werden stationäre medizinische Maßnahmen nach §§ 24 und 41 SGB V für Mütter / Väter mit Kindern durchgeführt.

Das DRK-Kurzentrum 

  • verfügt über die Krankenkassenanerkennung nach § 111 a SGB V zur Durchführung von stationären medizinischen Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen
  • hat die Sanatoriumsanerkennung (beihilfefähig)
  • ist eine vom Müttergenesungswerk anerkannte Einrichtung

 

 

Hier regenerieren Familienmanager_innen:

 

 "Liebe Frau P.* (Kurberaterin, NRW),

vor genau 4 Monaten bin ich mit meinem Sohn F.* mit gemischten Gefühlen nach Carolinensiel gefahren. Ich erinnere mich noch gut daran, wie aufgeregt ich war und wieviele Zweifel ich hatte, was die "Ernährung" von F. angeht.

Glücklicher Weise waren meine Zweifel absolut unbegründet. Ich schreibe Ihnen heute, um mich noch einmal im nachhinein ganz herzlich bei Ihnen für Ihren Einsatz bei der Kuranmeldung und bei dem Kurzentrum für die ausgezeichnete Betreuung und Versorgung zu bedanken. (Bitte leiten Sie diese Mail an das Kurzentrum weiter!)

Ich bin sehr dankbar für die drei Wochen, die ich gemeinsam mit meinem Sohn F. im Kurzentrum verbringen durfte. Ich habe nicht nur die "Batterien aufladen" können, sondern auch viele neue Ideen mitgebracht, die ich versuche, Schritt für Schritt in meinem/unserem Alltag einzubringen. Mittlerweile konnte ich auch meine Arbeitssituation erheblich verbessern, so dass mir mehr Zeit mit meinem Sohn, meinem Mann und FÜR MICH SELBST bleibt.

Es ist wirklich erstaunlich, wieviel POSITIVES diese drei Wochen (fern vom Alltag) uns allen gebracht haben.

Ihnen und dem gesamten Kurpersonal wünsche ich von Herzen alles Gute. Ich habe großen Respekt vor Ihrer Arbeit.

Viele liebe Grüße von F. und J. H.S."

* Die Namen wurden aus Datenschutzgründen anonymisiert.