1DSC_3971.jpg

Sie befinden sich hier:

  1. Indikationen und Therapien

Indikationen und Therapien

Auf dieser Seite haben wir Ihnen übersichtlich alle Erkrankungen und Befindlichkeitsstörungen, die im DRK-Kurzentrum behandelt werden, sowie eine Liste mit allen angebotenen Therapien zusammengestellt. 

Indikationen

  • Psychosoziale Belastungen und psychosomatische
  • Störungen und Erkrankungen,
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Asthma bronchiale, chronische Bronchitis,
  • Pseudo-Krupp,
  • chronische Erkrankungen der oberen Luftwege
  • Ernährungs- Essstörungen
  • Übergewicht, Adipositas, Untergewicht 
  • Infektanfälligkeiten, allgemeine Immunschwäche
  • Hauterkrankungen
  • Neurodermitis, chronisches und allergisches
  • Ekzem, Akne, Psoriasis
  • Stoffwechselstörungen
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates

Kontraindikationen

  • Anfallsleiden im Akutstadium, schwere Herz- und Kreislauferkrankungen,
  • Psychosen, schwere Depressionen,
  • Suchterkrankungen im Akutstadium,
  • Nierenschäden bzw. Dialysepatienten, akute entzündliche
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates, akuter
  • Bandscheibenvorfall, bösartige Erkrankungen (in fortgeschrittenem Stadium),
  • Adipositas ab BMI 40

Therapeutische Angebote

Im Rahmen unseres ganzheitlichen Behandlungsprogramms stellen wir gemeinsam mit Ihnen einen ganz auf Sie ausgerichteten Therapieplan aus folgenden Angeboten zusammen: 

  • medizinische Beratung und Schulung, insbesondere Schlafberatung und Selbsthilfeanleitung
  • medikamentöse Therapie
  • balneo-physikalische Therapie
  • Bewegungstherapie
  • Bewegungsbad für Erwachsene
  • Krankengymnastik
  • Rückenschule
  • Entspannungsübungen
  • Diät- und Ernährungsberatung
  • Fitness-Training
  • kreative Selbsterfahrung
  • Psychotherapie (nur für Reha-Patient_innen)
  • psychosoziales Einzelgespräch
  • Anleitung zur Mutter-/Vater-Kleinkind-Interaktion
  • Erziehungsberatung
  • Raucherentwöhnung
  • Ohrakupunktur zur Stressregulation
  • Themenzentrierte psychosoziale Gruppen

Erfahren Sie hier mehr über die Angebote unserer psychosozialen Abteilung und unserer medizinischen Abteilung

Das Therapieprogramm für Kinder

  • medizinische Beratung
  • medikamentöse Therapie
  • Bewegungstherapie
  • Wannenbad
  • Atemgymnastik
  • Ergotherapie
  • Mutter/Vater-KleinKind-Interaktion
  • Ernährungsschulung
  • Reduktions/Aufbaukost
  • Schlafberatung und Selbsthilfeanleitung (der Eltern)
  • und in der Freizeit natürlich Spiel und Spaß innerhalb des Hauses und draußen im heilsamen Nordseeklima